| Sternsingeraktion | Sprüch und Lieder | Bilder |

Sprüch und Lieder

 

Das Sternsingerlied:

Seht ihr unseren Stern dort stehen,
helles Licht in dunkler Nacht.
Hoffnung auf ein neues Leben hat er in die Welt gebracht.

Weil wir neues Leben suche,
darum folgen wir dem Stern,
sammeln Gaben und singen Lieder
für die Menschen für den Herrn.

Gloria

Kaspar:

König Kaspar bin ich genannt,
mein Reich liegt fern im Morgenland,
ich brachte Myrre wie ihr wisst,
da sprach Maria:
Bitter ist die Myrre dein doch süß die Lieb die dich zum Königskinde trieb.
Wer Gott den Vater wirklich liebt
und ganz aus Lieb sein Herz hingibt,
wer liebt der geht zum Himmel ein
und darf bei Jesus Christus sein,
bei Gott dem Vater und dem Geist
den Erd und Himmel dankbar preist.

Melchior:

Erlaubt, das ich mich stell euch vor,
ich bin der König Melchior.
Ich hab den Weihrauch angebrannt,
da hat das Kind mich ausgesandt.
Zu stärken euch im Gottvertrauen,
ihr mögt zum Himmel aufwärts schauen,
zu dem der Weihrauch aufwärtssteigt,
hofft stets auf Gott,
auch wenn er schweigt.

Balthasar:

Ich bin der König Balthasar
und brachte Gold dem Kinde dar,
da hat das Kind mir aufgetragen,
den Glaubensgruß aller Orts zu sagen,
drum bring ich euch die Kund herein,
wer glaubt der wird gerettet sein.

Schlußlied:

Wir bitten dich segnen um diese Haus
und alle die gehen da ein und aus,
verleihe ihnen zu dieser Zeit,
Frohsinn, Frieden und Einigkeit.

Wir tun die geweihte Kreide herführ,
nun lasset uns schreiben an eure Tür.
So wünschen wir euch ein gesegnetes Jahr,
Kaspar, Melchior und Balthasar.